Achtsamkeit für Jugendliche

Was ist das eigentlich, diese Achtsamkeit?

 

So ähnlich könnte es aussehen: 

Du fühlst dich ruhig und sicher, die Gedanken ruhen sich aus, du entwickelst Selbstvertrauen, Mut und die Gelassenheit, mit den Herausforderungen  in deinem Leben - vielleicht Stress in der Schule oder Kummer in Freundschaften oder etwas anderes - umzugehen.

 

In der Achtsamkeit wird dein Körper nicht bewertet, verglichen oder kritisiert, sondern behandelt wie ein echter Freund/ eine echte Freundin.

Und mit der Zeit entwickelt sich eine Art Freundschaft mit dir selbst und die Möglichkeit, zu jeder Zeit an einem inneren ruhigen, friedlichen Ort zu sein.

 

Aber es geht nicht nur um einen selbst, sondern auch darum, kraftvoll und verantwortungsbewusst die Welt zu gestalten. Und sich die Fragen zu stellen: Wer bin ich wirklich und was ist mir eigentlich wirklich, wirklich wichtig?

 

Damit das gelingt, machen wir gemeinsam im Kurs unterschiedliche Achtsamkeitsübungen, z.B. Sitzmeditation, Yoga, Wahrnehmungsübungen usw. Vieles davon machen wir mit Anleitung in Stille und Gemütlichkeit. Außerdem tauschen wir uns auch aus und helfen uns dabei gegenseitig, achtsam zu sein.

 

Kurze Übungen zwischen den Kursterminen helfen dir, das Gelernte zu vertiefen. Dafür bekommst du Anleitungen zum hören.

Freundschaft schließen mit sich und der Welt

 

Kurs 8 x dienstags, 15.30-17.00 Uhr

 

Termine: 22.03., 29.03., 12.04., 26.04., 03.05., 10.05., 24.05., 31.05.2022

 

Kursgebühr: 120 €. Ermäßigung möglich.

Die Krankenkassen bezuschussen den Kurs zu bis zu 80% (Präventionskurs). 

Alter: Ab 15 Jahren

 

Schreibe mir, wenn du weitere Fragen hast oder dich anmelden möchtest!

 

 

info@dresden-mbsr.de

Praxis LEA, Erlenstraße 2

01097 Dresden